Termine

 

 08.11.2017 | Michael Struck Schloen

Ringvorlesung: Von Adorno bis Zimmermann. Neue Musik im geteilten Deutschland (1945 bis 1990)

"Der Vermittler. Paul Dessau als Schlüsselfigur der deutsch-deutschen Musikkultur während des Kalten Krieges"
Michael Struck Schloen | WDR Köln

Kammermusiksaal | 18.00 Uhr

15.11.2017 | Olaf Sanders

Schiffbruch. Perspektiven des musikalischen Scheiterns

"Scheitern als Bildungsbegriff"
Prof. Dr. Olaf Sanders | Helmut Schmidt Universität Hamburg

Raum 13 | 15.15 Uhr

15.11.2017 | Tilmann Claus

Ringvorlesung: Von Adorno bis Zimmermann. Neue Musik im geteilten Deutschland (1945 bis 1990)

"Engagement für eine 'Bessere Welt'? Gesellschaftspolitische Positionen in der Musik der 1960er und 1970er Jahre bei Nono und Henze"
Prof. Tilmann Claus | HfMT Köln

Kammermusiksaal | 18.00 Uhr

22.11.2017 | Peer Abilgaard

Schiffbruch. Perspektiven des musikalischen Scheiterns

"Franz Schubert: Musik trotz allem Leid!"
Prof. Dr. Peer Abilgaard | HfMT Köln

Raum 13 | 15.15 Uhr

 

22.11.2017 | Kai Hinrich Müller

Ringvorlesung: Von Adorno bis Zimmermann. Neue Musik im geteilten Deutschland (1945 bis 1990)

"Neue Alte Musik in Ost und West"
Dr. Kai Hinrich Müller | Concerto Köln

Kammermusiksaal | 18.00 Uhr

29.11.2017 | Arnold Jacobshagen

Ringvorlesung: Von Adorno bis Zimmermann. Neue Musik im geteilten Deutschland (1945 bis 1990)

 "Schaufenster Berlin, Musiktheater am Eisernen Vorhang"
Prof. Dr. Arnold Jacobshagen

Kammermusiksaal | 18.00 Uhr

 

06.12.2017 | Kai Hinrich Müller

Schiffbruch. Perspektiven des musikalischen Scheiterns

"Top- oder Nonseller? - Erfolg oder Nicht-Erfolg aus Verlagssicht"
Dr. Kai Hinrich Müller | HfMT Köln

Raum 13 | 15.15 Uhr

06.12.2017 | Frank Hentschel

Ringvorlesung: Von Adorno bis Zimmermann. Neue Musik im geteilten Deutschland (1945 bis 1990)

"Wie neu war die Neue Einfachheit? Zur Musik der 1970er Jahre in Ost und West"
Prof. Dr. Frank Hentschel | Universität zu Köln

Kammermusiksaal | 18.00 Uhr

13.12.2017| Rainer Nonnenmann

Schiffbruch. Perspektiven des musikalischen Scheiterns

"Musikkritik - Kreuzfahrt mit Untiefen, Winden, Klippen, Sirenen, Sextant"
Prof. Dr. Rainer Nonnenmann | HfMT Köln

Raum 13 | 15.15 Uhr

13.12.2017 | Barbara Maurer

Ringvorlesung: Von Adorno bis Zimmermann. Neue Musik im geteilten Deutschland (1945 bis 1990)

"Offenheit und Anspruch. Die 1980er Jahre am Beispiel des Instituts für Neue Musik Freiburg"
Prof. Barbara Maurer | Folkwang Universität Essen

Kammermusiksaal | 18.00 Uhr

20.12.2017 | Rainer Nonnenmann

Ringvorlesung: Von Adorno bis Zimmermann. Neue Musik im geteilten Deutschland (1945 bis 1990)

"Kunst und/oder Engagement? Helmut Lachenmann und der innerdeutsche Diskurs über politische Musik"
Prof. Dr. Rainer Nonnenmann | HfMT Köln

Kammermusiksaal | 18.00 Uhr

10.01.2018 | Anna Ricke

Schiffbruch. Perspektiven des musikalischen Scheiterns

"Biographien 'gescheiterter' MusikerInnen - Herausforderungen und Perspektiven für die Biographik am Beispiel des Lebens und Wirkens der Musikerin Smaragda Eger-Berg"
Anna Ricke (M.A.) | HfMT Köln

Raum 13 | 15.15 Uhr

10.01.2018 | Florence Millet

Ringvorlesung: Von Adorno bis Zimmermann. Neue Musik im geteilten Deutschland (1945 bis 1990)

"Radikale Diskontinuität: von Darmstadt nach Köln" Recital Lecture - Vortrag mit Konzert
Prof. Dr. Florence Millet | HfMT Köln

Kammermusiksaal | 18.00 Uhr

17.01.2018 | Adina Mronell

Schiffbruch. Perspektiven des musikalischen Scheiterns

"GRIT (Leidenschaft und Durchsetzungsvermögen) für gesunde MusikerInnen und gelungene Karrieren - Lebenslange Strategien im Umgang mit Erfolg und Misserfolg"
Prof. Dr. Adina Mronell | Hochschule für Musik und Theater München

Raum 13 | 15.15 Uhr

17.01.2018 | Tobias Janz

Ringvorlesung: Von Adorno bis Zimmermann. Neue Musik im geteilten Deutschland (1945 bis 1990)

"Kalter Krieg und 'Multiple Modernities'. Neue Musik in der Perspektive der neuen Globalgeschichte"
Prof. Dr. Tobias Janz | Universität Bonn

Kammermusiksaal | 18.00 Uhr

24.01.2018 | Michael Thiel | Marco Matias

Schiffbruch. Perspektiven des musikalischen Scheiterns

"Casting Shows: Nur einer kann gewinnen"
Michael Thiel | Dipl. Psychologe und Betreuer der Kandidaten von "Voice of Germany"
Marco Matias  Sänger und mehrmaliger Casting-Show-Teilnehmer

Raum 13 | 15.15 Uhr

24.01.2018 | Dörte Schmidt

Ringvorlesung: Von Adorno bis Zimmermann. Neue Musik im geteilten Deutschland (1945 bis 1990)

" 'Vom Handwerk des Komponisten'. Bernd Alois Zimmermann und die künstlerischen Forderungen seiner Zeit."
Prof. Dr. Dörte Schmidt | Universität der Künste Berlin

Kammermusiksaal | 18.00 Uhr

 

 

Darstellung anpassen

Schriftgröße